Kamerad/-in werden

Die wichtigsten Antworten für Deinen Einstieg bei uns:

Der Zeitaufwand für dieses ehrenamtliche Engagement ist je nach Einsatzaufkommen und Ausbildungsstand unterschiedlich. Jedes Mitglied muss einmalig eine Grundausbildung absolvieren. Zudem treffen wir uns alle 14 Tage für ca. 2,5h zum Übungsdienst.

Natürlich sind weitere Ausbildungen möglich. Zur Kameradschaftspflege finden kameradschaftsfördernde Veranstaltungen wie zum Beispiel Ausflüge oder Kameradschaftsabende in unregelmäßigen Abständen statt.

Körperliche und mentale Fitness, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft sowie keine Vorstrafen und einen Wohnsitz im Einsatzgebiet, um Mitglied im Team der Feuerwehr zu werden. Eine feuerwehrtechnische Vorbildung brauchst du nicht.

  • tolle Kameradschaft
  • Aus- und Fortbildungen
  • Moderne Ausrüstung und Technik
  • Spaß im Ehrenamt
  • Verantwortung und Anerkennung

Die Mitgliedschaft in der Feuerwehr ist kostenlos. Sämtliche Ausrüstungsgegenstände werden zur Verfügung gestellt.

Die Dienste finden alle 14 Tage (ungerade Wochen), mittwochs um 19 Uhr statt. Diese dauern ca. 2,5h und gehen nahtlos in die Kameradschaftspflege über.

Klar! Melde dich einfach bei uns und du kannst dir die Kameraden und die Technik ganz unverbindlich ansehen und alle Fragen persönlich mit uns besprechen.


Wenn wir dein Interesse wecken konnten, lass uns doch gerne eine kurze Nachricht da. Wir melden uns bei dir!